Urlauber in Hängematte an Traumstrand mit Blick auf Kreuzfahrtschiff

Tourismuskaufmann / -frau | Privat- und Geschäftsreisen

In diesem Job lassen Sie Träume wahr werden!

Tourismuskaufleute für Privat- und Geschäftsreisen beraten im Reisebüro Kunden, buchen deren Urlaub aus den Katalogen der Reiseveranstalter und stellen individuelle Reisen zusammen. Sie organisieren bei den Reiseveranstaltern Pauschalreisen sowie Reisen nach Wunsch und sorgen für eine ordnungsgemäße Abwicklung. Im Firmendienst der Reisebüros oder im Travelmanagement der großen Unternehmen organisieren sie die Geschäftsreisen der Mitarbeiter nach deren Vorgaben und Erfordernissen.

 

Ihre zukünftigen Arbeitgeber können sein:

  • Reisebüros
  • Reiseveranstalter
  • Reisemanagement großer Unternehmen
Starttermine » Tourismuskaufleute

LEHRGANGSSTRUKTUR

Die Umschulung zum/zur Tourismuskaufmann / -frau wird in einem dualen Block-System durchgeführt: Der fachtheoretische Anteil findet bei der DAA statt, der fachpraktische Ausbildungsteil in einem Praktikumsbetrieb. Sie endet mit der Handelskammer-Prüfung.

Unterrichtszeiten während der theoretischen Ausbildung: 

  • Vollzeit: Montag bis Freitag 08.45 – 15.45 Uhr
  • Teilzeit: Montag bis Freitag 08.45 – 15.00 Uhr*

Ihre Arbeitszeiten**  in der betrieblichen Phase stimmen Sie mit Ihrem Praktikumsbetrieb ab. 

................

* Möglich bei Vorliegen eines Praktikumsplatznachweises eines ausbildungsberechtigten Betriebes.

* * Vollzeit: 40 Stunden pro Woche / Teilzeit: 30 Stunden pro Woche

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE

Grundqualifikationen

  • Kaufmännische Grundlagen
  • Personal- und Materialwirtschaft
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Geschäftsprozesse in Dienstleistungsunternehmen
     

Fachqualifikationen

  • Kurverwaltung
  • Marketing
  • Reservierung und Buchung (Reiseverkehr)
  • Gästebetreuung
  • Inlands- und Regionaltourismus
  • Kalkulation
     

Weitere Kompetenzen

  • Bäderwesen
  • Buchführung und Buchhaltung
  • Messen und Kongresse
  • Veranstaltungsplanung und -durchführung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Pauschalreisen
  • Reiserecht
  • Reklamationsbearbeitung
  • Wellness
  • Zahlungsverkehr
  • Zimmervermittlung

VORAUSSETZUNGEN

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Vollzeit: Nachweis einer mind. 12-monatigen entgeltlichen Berufstätigkeit
    Teilzeit: Nachweis einer mind. 14-monatigen entgeltlichen Berufstätigkeit
    (Wehr-, Zivil- und ähnliche Dienstzeiten werden anerkannt)
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens B2 nach GER)
  • Ausreichende Englischkenntnisse (mindestens B1 nach GER)

Bitte beachten Sie: Der Lehrgang startet bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl.