Kontakt

„Im Lebenslauf sind Ehrenämter oft ein entscheidender Hingucker“

DAA-Teilnehmerin mit Schild

Ehrenamtliches Engagement beweist nicht nur Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Viele Menschen, die ehrenamtlich aktiv sind, profitieren von ihren ehrenamtlichen Erfahrungen auch beruflich. Teamfähigkeit, Planungs- und Organisationstalent oder Kommunikationsfähigkeit sind für Unternehmen wichtige Softskills. Das weiß auch Brigitte Pagendamm, Freiwilligen-Koordinatorin der Freiwilligenagentur altonavi. In das Infozentrum in die Große Bergstraße 189 kommen Jung und Alt, um sich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren. Am 19. November 2019 war sie zu Gast im Kundencenter Altona, um mit den DAA-Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Vorteile eines Ehrenamtes zu diskutieren.

Mehr Informationen zur DAA Altona unter: www.daa-hamburg.de/altona 
Mehr Informationen zu altonavi unter: www.altonavi.de 

Warum Bewerber und Unternehmen profitieren

„Ehrenamtliche Mitarbeit tut gut und stärkt das Selbstwertgefühl“, sagt Ulrike Thomzig, Mitarbeiterin des Kundencenter Altonas, die genau aus diesem Grund zusammen mit der Kundencenterleiterin Michaela Fisch zu der Infoveranstaltung einlud. „Soziale Teilhabe kann ein Türöffner sein. Wer sich freiwillig engagiert, kann in berufsnahen Verbänden interessante Kontakte knüpfen – oder ganz neue Berufe kennenlernen.“

Im Mittelpunkt der interaktiv gestalteten Kennenlern-Veranstaltung standen Fragen wie: Was ist freiwilliges Engagement? Was machen freiwillig Engagierte? Und warum ist das gut? DAA-Teilnehmerin Joana Ebeloe Gomes, die selbst fünf Jahre in Brasilien lebte und dort ehrenamtlich aktiv war, kennt die Vorteile: „Man lernt, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Es macht Spaß und man sammelt positive Energie.“

Wer noch nicht so genau weiß, wie er im Stadtteil aktiv werden kann, wo die eigenen Fähigkeiten am besten eingesetzt werden können und wo am meisten Hilfe gebraucht wird, der erhält Unterstützung und Beratung von altonavi. Ob im Bereich Soziales, Sport, Kultur oder Natur – einig waren sich die Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer alle: Das, was man zurückbekommt, macht reicher. Und auch so manche Lücke im Lebenslauf verliert mit dem Hinweis auf ein ehrenamtliches Engagement ihren Schrecken. Im Gegenteil: Im Lebenslauf sind Ehrenämter oft ein entscheidender Hingucker.