Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Umschulung Sport und Fitnesskaufmann

Sport + Fitness

Auf die Plätze, fertig … los!

Unser Erfolgsgesicht R. Isermann ist schon immer sportbegeistert. Nun will er so richtig durchstarten. Die fundierten theoretischen Kenntnisse für seine geplante Selbständigkeit im Bereich „Sport und Fitness“ hat er sich in seiner Umschulung bei uns angeeignet. Wir wünschen ihm dafür natürlich nur das Beste!

Im Interview verrät er uns sein Rezept für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit und noch vieles mehr!

In der Kürze liegt die Würze: Wie beschreiben Sie sich in 3 Worten?

Zielstrebig, spontan und sportlich


Was haben Sie vor Beginn Ihrer Umschulung beruflich gemacht?

Vor der Umschulung habe ich zunächst eine Lehre zum Fahrzeuglackierer absolviert. Danach war ich viele Jahre Zeitsoldat. In dieser Zeit habe ich eine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert und verschiedene Trainerscheine gemacht.


Warum haben Sie sich für dieses Berufsbild entschieden?

Da ich schon seit meinem neunten Lebensjahr Sport mache, wollte ich mein Hobby zum Beruf machen. Jetzt will ich mich im Bereich Sport und Fitness selbständig machen und das geht nur mit gewissen Vorkenntnissen.


Aus welchen Gründen haben Sie sich für eine Umschulung bei DAA Hamburg entschieden?

Da ich nicht aus Hamburg komme, habe ich mich für Hamburg entschieden – das ist eine tolle Stadt. Das erste Gespräch bei der DAA Hamburg ist sehr gut und unkompliziert verlaufen, daher habe ich mich für diesen Bildungsträger entschieden.

zufriedener Absolvent DAA Hamburg

Welche 3 Vorteile sprechen Ihrer Meinung nach FÜR eine Umschulung? (Etwa im Gegensatz zu einer „normalen Ausbildung“ oder einer anderen Art der Qualifizierung.)

Man hat es mit Erwachsenen zu tun, die in der selben Situation sind wie man selbst. Außerdem natürlich: die verkürzte Ausbildungszeit.


Welche 3 Nachteile sprechen Ihrer Meinung nach GEGEN eine Umschulung? (Etwa im Gegensatz zu einer „normalen Ausbildung“ oder einer anderen Art der Qualifizierung.)

Keine.


Was sind Ihre Pläne für Ihre Zeit nach der Umschulung?

Selbständigkeit im Bereich „Sport und Fitness“.


Wer ist/sind Ihr/e (berufliches/n) Vorbild/er und warum?

Mein Bruder! Da er mit sehr viel Fleiß und Ehrgeiz seit Jahren ein eigenes Unternehmen im Bereich Internet-Handel hat. Und vielleicht auch ein wenig Robert Geiss …

junge Frau mit ihrem Fitnesstrainer

Hier geht’s zur Umschulung „Sport- und Fitnesskaufleute“

junger Mann mit blauer Arbeitsmappe unterm Arm

Hier geht’s zu allen Berufsbildern der kaufmännischen Umschulung

grauer Hintergrund

Mach’ mit bei unserem großen Gewinnspiel!