Lernberater/in für die modulare Fortbildung

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie ist eine Bildungseinrichtung, die seit mehr als 65 Jahren im gesamten Bundesgebiet tätig ist. Schwerpunkte unserer Bildungsarbeit in Hamburg sind Umschulungen und Fortbildungen im kaufmännischen Bereich sowie verschiedene Angebote mit dem Ziel, Arbeitssuchende unterschiedlicher Altersgruppen in Arbeit zu vermitteln.

Die DAA Hamburg betreut derzeit an 6 Kundencentren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich beruflich neu orientieren, und junge Menschen, die auf das Erlernen eines Berufes vorbereitet werden. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Barmbek eine/n Lernberater/in für unser Modulares Weiterbildungssystem auf freiberuflicher Basis.

  • Abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung (Steuerfachangestellte, Bürokauffrau, o.ä.)
  • Kenntnisse der Anforderungsprofile unserer Angebote im MWS
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Berufs- und arbeitspädagogische Eignung nach §30 BBiG (AdA-Schein)
  • Sicher im Umgang mit Lexware, Datev sowie den MS-Office Produkten
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit
  • Sozial- und Organisationskompetenz
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Regionale und überregionale Arbeitsmarktkenntnisse
  • Akquise und Beratung von Interessenten
  • Erstkontaktgespräche (persönlich und telefonisch)
  • Kundenbetreuung (fachliche und methodische Unterstützung)
  • Unterstützung und Coaching bei der Vermittlung der Kunden in Arbeit
  • Dokumentation gegenüber den Kostenträgern gemäß unserem Qualitätsmanagement
  • Der Eintritt ist ab sofort möglich
  • Teilzeit oder Vollzeit möglich
  • Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis 

Ihre Bewerbung

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem frühestmöglichen Eintrittstermin per Mail (bewerbung.hamburg[at]daa.de) oder schriftlich an:

DAA Deutsche Angestellten-Akademie
Lucas Weiler
Hamburger Straße 181
22083 Hamburg

Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesandt werden und Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch in unserem Haus nicht übernommen werden.