Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Umschulung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau

Nächster Start: 01. September – jetzt anmelden!

Als Immobilienkaufmann/-frau vermitteln, verkaufen und finanzieren Sie Grundstücke und Immobilien. Sie planen und betreuen Bau-, Sanierungs- sowie Modernisierungsvorhaben, kalkulieren dabei Angebote und schließen Verträge ab. Sie verwalten Immobilien für deren Eigentümer*innen und führen Beratungsgespräche mit Kund*innen

Mit den erlernten Fähigkeiten sind Sie für Bauträger und Baubetreuer*innen, Immobilien- und Projektentwickler*innen, Banken, Bausparkassen und Versicherungen sowie Wohnungseigentumsverwaltungen genau richtig ausgebildet.

Wie die Umschulung abläuft, erfahren Sie hier

Die Inhalte richten sich nach den Anforderungen der Handelskammer Hamburg und enthalten unter anderem:

  • Kaufmännische Grundlagen 
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung 
  • Personal- und Materialwirtschaft 
  • Geschäftsprozesse in Dienstleistungsunternehmen
  • Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien
  • Finanzierung und Bewertung von Immobilien
  • Allgemeines Miet- und Vertragsrecht
  • u. v. m.

Die Zugangsvoraussetzungen orientieren sich grob an folgenden Punkten:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Schulabschluss
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens B2 nach GER)

Die genauen Voraussetzungen prüfen wir gerne in einem Beratungsgespräch – per Telefon, E-Mail oder auch persönlich.

Eine Übernahme der Kosten ist in den meisten Fällen durch die nachstehend aufgeführten Kostenträger möglich:

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst (BFD)
  • Berufsgenossenschaft
  • Jobcenter
  • Rentenversicherung

Hier befindet sich das Angebot auf dem offiziellen Hamburger Kursportal.

Termine: Start im März & September

Dauer:

  • Vollzeit: 22 Monate inkl. 7 Monate Praktikum
  • Teilzeit: 28 Monate (30 UE/Woche) inkl. 8 Monate Praktikum (30 Std./Woche)  
    (besonders schnell im Vergleich zu anderen Trägern)

Kurszeiten:

Während der theoretischen Ausbildung:

  • Vollzeit: Montag bis Donnerstag 08.45 – 15.45 Uhr, Freitags 08.00 – 15.00 Uhr
  • Teilzeit: Montag bis Freitag 08.45 – 14.00 Uhr

Während des Praktikums in Abstimmung mit Ihnen, dem Praktikumsbetrieb und uns.

Um Ihnen bei uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten, haben wir uns ein paar Specials für Sie überlegt:

  • Ausführliche Erstberatung nach Ihren Wünschen und Bedarfen
  • Persönliche Betreuung bzw. gleichbleibende Lernberater*innen 
  • Nutzung des Internets auch außerhalb der Kurszeiten (innerhalb der Öffnungszeiten)
  • 24/7 erreichbare Lernplattform mit vielen Inhalten
  • Viele barrierearme Standorte

Eignungsfeststellung für Ihre Umschulung

Damit Sie die Umschulung erfolgreich absolvieren, ist es wichtig, dass wir gut einschätzen können, welche Kenntnisse Sie bereits mitbringen und in welchen Bereichen noch Unterstützung notwendig ist. Daher haben Sie die Möglichkeit, unseren Fachkenntnisse-Test bequem vorab bequem von Zuhause aus zu absolvieren. Sie erhalten sofort nach Abschluss Ihre Ergebnisse und schaffen damit eine perfekte Grundlage, um im Beratungsgespräch bei uns den besten Rahmen für Ihre Umschulung zu besprechen.

Eines ist uns noch wichtig: Dieser Test ermittelt bei uns seit vielen Jahren zuverlässig den Wissensstand unserer Umschüler*innen. Er ist allerdings nur ein Puzzleteil des Gesamtbilds. Kompetenzen und Talente, die Sie darüber hinaus mitbringen, ergänzen das Bild in unserem persönlichen Gespräch.

Wir versprechen Ihnen: Die Zeit lohnt sich! Ob und wie sie einen Beratungstermin vereinbaren, bleibt Ihnen überlassen. Das Testergebnis gehört Ihnen in jedem Fall – auch ohne der Angabe Ihrer persönlichen Daten.