Kontakt

Einbürgerungstest „Leben in Deutschland“ (LiD)

Der Einbürgerungstest „Leben in Deutschland“ (LiD) ist notwendig, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erlangen. Er findet im Anschluss an den Orientierungkurs statt, der Teil des Alphabetisierungs- und Integrationskurses ist. Er kann aber auch ohne Kursbesuch bei uns abgelegt werden. Folgende Themen sind für den Test wichtig:

  • Deutsche Rechtsordnung
  • Geschichte Deutschlands
  • Deutsche Kultur und Werte u.a.: Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

Anmeldeschluss ist jeweils vier Wochen vor dem Prüfungstermin. Bitte beachten Sie, dass die Termine für die Prüfungen vorgegeben sind.

  • Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
  • Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten. Die mündliche Prüfung wird in der Regel im Anschluss an die schriftliche Prüfung ohne Vorbereitungszeit durchgeführt.

 

  • Ohne Förderung: 25 Euro
  • Mit Berechtigungsschein des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge: 0 Euro

Der Einbürgerungstest wird im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführt und ist wie folgt aufgebaut:

  • Jeder Testteilnehmende bekommt einen Fragebogen mit insgesamt 33 Fragen.
  • Auf dem Fragebogen gibt es zu jeder Frage vier mögliche Antworten. Die Teilnehmenden müssen jeweils die richtige Antwort ankreuzen.
  • Für 33 Fragen haben die Teilnehmenden 60 Minuten Zeit.

Coming soon!